Jugendschutz.net - Logo
 
jugendschutz.net
Auftrag
Arbeitsweise
KJM
Hotline
Internationale Zusammenarbeit
Geschlossene Benutzergruppen
Gewaltdarstellungen
Rechtsextremismus
Selbstgefährdung
Hilfe für Eltern
Materialien

Hotline    News    Impressum    Sitemap     

Startseite > jugendschutz.net > Auftrag  

Auftrag von jugendschutz.net

Überprüfung von Telemedien

jugendschutz.net hat den Auftrag, die Angebote der Telemedien zu überprüfen. Während jugendschutz.net ursprünglich nur für die Kontrolle von Mediendiensten zuständig war (Angebote, die sich an die Öffentlichkeit richten), wurde das Tätigkeitfeld durch In-Kraft-Treten des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages (JMStV) am 01.04.03 auch auf interaktive und kommunikative Angebote erweitert, die bisher den Telediensten (z.B. Chat, Instant Messaging, File-Sharing) zugerechnet wurden und die eine besondere Anziehungskraft auf Jugendliche ausüben.

Bei Verstößen gegen Bestimmungen des JMStV soll jugendschutz.net den Anbieter hierauf hinweisen und die anerkannten Einrichtungen der Freiwilligen Selbstkontrolle und die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) informieren.



siehe dazu: § 18 JMStV (jugendschutz.net)




Unterstützung der Obersten Landesjugendbehörden und der KJM

Seit Gründung im Jahre 1997 unterstützt jugendschutz.net die Obersten Landesjugendbehörden (Jugendministerien der Länder) bei der Durchsetzung des Jugendschutzes im Internet. Mit dem Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) wurde die Internet-Aufsicht der KJM übertragen und jugendschutz.net organisatorisch an die KJM angebunden. Seitdem unterstützt jugendschutz.net auch die KJM bei ihren Aufgaben, nimmt Aufgaben der Beratung und Schulung bei Telemedien wahr und informiert über jugendschutzrelevante Entwicklungen und Probleme in Internet-Diensten.


siehe dazu: Kommission für Jugendmedienschutz (KJM)
 
Diese Seite ausdrucken Druckversion


Unterstützer und Kooperationspartner:

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendBundeszentrale für politische BildungLandesanstalt für Kommunikation Baden-WürttembergStiftung MedienKompetenz Forum SüdwestSafer Internet Plus ProgrammeKooperationspartner