heise: Mehr als 40 Prozent Spam-Mails in Deutschland

jugendschutz.net

In Deutschland hat der Spam-Anteil an den E-Mails die 40-Prozent-Marke überschritten. Das ergeben die neuesten Spam-Statistiken aus dem Brightmail-Filternetzwerk, die die Firma Symantec jetzt veröffentlichte. [...] Laut der von Symantec veröffentlichten Statistik zählen die meisten Spam-Mails mit 25 Prozent zur Produktwerbung, gefolgt von Finanzthemen (18 Prozent) und E-Mails mit pornografischem Inhalt (15 Prozent).