chip: Google am Ende

jugendschutz.net

[...] Der Test bestätigt, was mich persönlich schon seit Monaten nervt: Werbemüll, unbrauchbare Shopping-Sites, Vergleichsportale, veraltete Daten, tote Links, Seiten, die mir Geld aus der Tasche ziehen wollen. All das steht im Weg auf der Suche nach relevanter Information im weltweiten Web.
Gerade Google zeigt böse Schwächen: Die Engine ist trotz zahlreicher Verbesserungen in den letzten Wochen noch viel zu anfällig für Spam. Aber auch andere Sucher stehen da nicht nach: Dass es bei Lycos und Alltheweb sogar ein Dialer-Anbieter auf Platz 1 in der Suchliste schafft, finde ich empörend und gerade für Web-Neulinge gefährlich.