heise: Spammer muss 4 Millionen US-Dollar Schadensersatz zahlen

jugendschutz.net

Ein Gericht in Kalifornien hat Microsoft 4 Millionen US-Dollar Schadensersatz zugesprochen. Zahlen muss diese Summe der Spammer Daniel Khoshnood, der über sein Unternehmen Pointcom unerwünschte Werbe-E-Mails an Hotmail-Nutzer verschickt hatte.