telepolis: British Telecom blockiert Zugriffe auf Webseiten mit Kinderpornographie

jugendschutz.net

Über 20.000 Zugriffsversuche auf Seiten, die aufgrund einer Liste der Internet Watch Foundation gesperrt werden, würden jeden Tag durch Kunden des Internetproviders erfolgen
Seit drei Wochen blockiert die British Telecom (BT) mit einer neuen Technik Internetseiten, auf denen sich kinderpornographische Bilder befinden sollen. In dieser Zeit will, wie BBC berichtet der Internetprovider fast 250.000 Zugriffsversuche auf diese Seiten registriert haben. An jedem Tag würden mehr als 20.000 Zugriffe blockiert.