tagesspiegel: Schulen rüsten sich gegen rechte Hetze

jugendschutz.net

Warnung vor Agitation mit Musik-CDs
Nach Ferienende müssen die Schulen verstärkt damit rechnen, dass CDs mit rechtsextremistischem Inhalt an ihre Schüler verteilt werden. Entsprechende Hinweise der Verfassungsschützer haben jetzt die Bildungsverwaltungen von Berlin und Brandenburg dazu veranlasst, ihre Schulen zu alarmieren. (...) Brandenburgs Bildungsminister Steffen Reiche (SPD) nahm gestern eine große Schulleiterberatung im Jüdischen Museum zum Anlass, um vor den drohenden Aktivitäten der Neonazi-Szene zu warnen. "Wir dürfen den Rechtsextremen keinen Raum geben", appellierte er. Zudem erhielten alle Schulen eine CD zum Umgang mit "Rechtsextremismus im Internet". Dort werden unter anderem pädagogische Modelle zur Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus vorgestellt.

  • siehe dazu: CD-ROM: Rechtsextremismus im Internet