telepolis: Verteilung rechter Gratis-CD bundesweit strafbar

jugendschutz.net

Amtsgericht Halle ermöglicht bundesweit Beschlagnahmungen der CD "Anpassung ist Feigheit - Lieder aus dem Untergrund"

Falls Neonazis tatsächlich noch mit dem "Projekt Schulhof" an die Öffentlichkeit gehen und Schüler und Jugendliche mit Gratis-Rechtsrock-CDs ködern wollen, könnten sie strafrechtlich belangt werden. Die "Mitteldeutsche Zeitung" berichtet, dass das Amtsgericht Halle (Saale) am Donnerstag festgestellt habe, Inhalte der CD "Anpassung ist Feigheit - Lieder aus dem Untergrund" seien "offenkundig schwer jugendgefährdend". Aus diesem Grund sei ein bundesweit gültiger Beschlagnahmebeschluss erlassen worden. Handel oder Gratisabgabe könne nun mit Haftstrafen von bis zu einem Jahr geahndet werden.