heise: OECD gründet Task Force gegen Spam

jugendschutz.net

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, OECD, hat eine Arbeitsgruppe eingesetzt, um verstärkt gegen unerwünscht zugesandte E-Mails vorzugehen. Es sollen die Anstrengungen der Regierungen, der Wirtschaft und Zivilgesellschaft geordnet sowie eine umfassende strategische Antwort auf das Spam-Probleme gefunden werden.