internet.com: USA führt Tabelle der Spam-Versenderländer weiterhin an

jugendschutz.net

Die USA belegen mit 42,53 Prozent weiterhin Platz eins der Liste der Länder, aus denen die meisten Spam-Mails stammen. "Fast neun Monate nach Verabschiedung des amerikanischen CAN-SPAM-Gesetzes und weiteren Versuchen, Spam einen Riegel vorzuschieben, scheint es so, als habe das Gesetz nur wenig Auswirkungen.