onlinekosten.de: GMX filtert Schmuddelseiten

jugendschutz.net

Besorgte Eltern, die im Internet Gefahren für ihre Jüngsten wähnen, können über eine neue Filtersoftware von GMX den heimischen PC absichern. Sex, Gewalt und Drogen seien im Internet oftmals nur einen Klick entfernt, so die United Internet-Tochter. Mit einer speziellen Kinderschutz-Software könnten Seiten mit nicht jugendfreien Inhalten nun gezielt geblockt werden.
[...]
Zur Einführung bietet GMX seine Software vier Wochen zum Test an ? kostenlos. Wer das Angebot danach weiter nutzen möchte, muss monatlich 1,99 Euro zahlen.