Yahoo: Piening fordert Erhalt der Bundesprogramme gegen Rechtsextremismus

jugendschutz.net

Nach den Wahlergebnissen von NPD und DVU fordert der Berliner Integrationsbeauftragte Günter Piening eine Fortführung der Bundesprogramme gegen Rechtsextremismus. Die Initiativen «Xenos», «Civitas» und «Entimon» seien auch eine «wesentliche Ergänzung» des Landesprogramms, sagte Piening am Mittwoch. Der Bund plane aber, die Programme 2006 einzustellen.