handelsblatt: Verfassungsschutz - Mehr islamistische Propaganda im Internet

jugendschutz.net

Der Verfassungsschutz Baden-Württemberg hat vor der Zunahme an islamistischer Propaganda im Internet gewarnt. Besonders seit den Anschlägen des 11. September 2001 und dem Beginn des Irak-Krieges 2003 habe sich viel getan.
?Islamistische Terroristen nutzen das Internet immer intensiver als Propagandawaffe?, sagte Hans-Jürgen Doll, Vizepräsident beim Landesamt für Verfassungsschutz, in einem dpa-Gespräch.