chip: Doom 3 - Verbot ist keine Lösung

jugendschutz.net

Das Thema "Computerspiele im Fadenkreuz" stand im Mittelpunkt des CHIP-Forum auf den Medientagen München. Vier Experten diskutierten mit CHIP-Chefredakteur Thomas Pyczak die Bedeutung von Gewalt in Computerspielen für Kinder.
Darüber, dass ein Verbot von Computerspielen wie "Doom 3" keine Lösung sei, waren sich die Experten weitgehend einig. Ebenso einer Meinung waren sich die Geprächspartner aber darüber, dass eine Indizierung dringend notwendig gewesen sei.