verivox.de: Keine Angst vor Computerspielen

jugendschutz.net

Kinder und Jugendliche sollen und dürfen sich in ihrer Freizeit mit Computerspielen befassen - sofern diese ihrem Alter entsprechen und die Beschäftigung damit in Massen erfolgt. "Die Eltern sollen die Medienkompetenz ihrer Kinder fördern und keine Angst davor haben", sagte Medienexpertin Ursula Arbeiter von der Aktion Jugendschutz (ajs) in einem dpa-Gespräch in Stuttgart.