doIT-online.de: Geldkarte mit integriertem Jugendschutz

jugendschutz.net

Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) schreibt seit Anfang diesen Jahres vor, dass bezahlpflichtige Inhalte aus dem Internet strengeren Jugendschutzrichtlinien unterliegen. Die Geldkartendienstleister in Baden-Württemberg haben schnell reagiert und stoßen mit neuen Lösungen in den Markt vor.
[...]
Als einer der ersten bietet Fun Communications eine Payment-Lösung mit Jugendschutzmerkmal, die vom Zentralen Kreditausschuss des Kreditgewerbes (ZKA) eine unbefristete Zulassung erhalten hat. Die auf dem Geldkarten-Chip verschlüsselten Altersmerkmale werden beim Herunterladen bezahlpflichtiger Inhalte aus dem Internet automatisch abgefragt und bei unbefugten Käufen der Zugriff verweigert. Fun Communications wendet sich mit dem Smart-Pay-System vor allem an Portal-Betreiber von bezahlpflichtigen Inhalten im Internet und startet in Kürze ein Pilotprojekt. Nach einer rund zweimonatigen Testphase soll es in den Regelbetrieb übergehen.