netzeitung.de: Filmindustrie geht gegen BitTorrent vor

jugendschutz.net

Der Branchenverband der US-Filmstudios, die Motion Picture Association of America (MPAA), hat damit begonnen, gegen die Tauschbörsen BitTorrent und eDonkey vorzugehen. Im Gegensatz zu bisherigen Kampagnen der Musikindustrie gegen Einzelnutzer von P2P-Börsen wie Kazaa oder Morpheus sollen diesmal Betreiber wichtiger so genannter Tracker-Server verklagt werden, hieß es in US-Medienberichten.