spiegel: Kreuzzug des Spiele-Inquisitors

jugendschutz.net

In den USA wird wieder einmal ein Videospiel für ein Gewaltverbrechen verantwortlich gemacht. Ein branchenweit berüchtigter Rechtsanwalt verklagt Hersteller und Händler auf Hunderte Millionen Dollar Schadenersatz - und stößt gleichzeitig wüste Beschimpfungen gegen Industrievertreter aus.