heise: Online-Videotheke zahlungsunfähig

jugendschutz.net

Eine der führenden Online-Videotheken Deutschlands, die inVDeo GmbH aus Konstanz, ist zahlungsunfähig. [...] In die Schlagzeilen war inVDeo im vergangenen Jahr durch einen Rechtsstreit mit dem Konkurrenten DiViDi Entertainment GmbH geraten. Die auf den Verleih familienfreundlicher Filme spezialisierte DiViDi wollte sich nicht mit den Alterskontrollen abfinden, die inVDeo beim Versand jugendgefährdender Medien anstellte. inVDeo war auch bei mit "FSK 18" gekennzeichneten und somit nicht für Minderjährige geeigneten Filmen zufrieden, wenn sich der Besteller einmal über das PostIdent-Verfahren auswies.