Berlin Online: Politiker fordern neue Offensive gegen Rechtsextremismus

jugendschutz.net

Nach der Verurteilung junger brandenburgischer Neonazis wegen Bildung einer terroristischen Vereinigung haben führende Politiker neue Anstrengungen gegen den Rechtsextremismus gefordert. "Wir müssen eine entschlossene, noch breiter angelegte Bildungsarbeit betreiben", sagte der für den Aufbau Ost zuständige Bundesminister Manfred Stolpe (SPD) der Berliner Zeitung. "Schule und Gesellschaft im Osten müssen enger zusammenarbeiten."