heise: Neue Xbox-Generation mit Jugendschutz-Abfrage

jugendschutz.net

Auf der diesjährigen Game Developers Conference (GDC) verriet Microsoft erste Einzelheiten zu seiner neuen Videospiel-Plattform. So beginnt laut Microsofts Vizepräsident und "Chief XNA Architect" J. Allard mit der kommenden Xbox-Generation das "High-Definition-Zeitalter für Videospiele".
[...]
Als ein Beispiel für die Weiterentwicklungen dient Microsoft auf der GDC der "Xbox Guide" der neuen Xbox-Generation. Dieser Guide umfasst unter anderem die so genannten "Gamer Cards", die dem Spieler einen schnellen Überblick über wichtige Xbox-Live-Informationen über andere Spieler wie deren Pseudonym, ihre Erfahrung bei einzelnen Spieletiteln und ihren Aufenthaltsort geben sollen. Dies würden schnelle Verbindungen mit anderen Gamern ermöglichen, die ähnliche Interessen, Fähigkeiten und Vorlieben haben. Offenbar enthält das Guide-System auch eine Jugendschutz-Abfrage, sodass Kinder und Teenager auf Wunsch der Eltern künftig nur noch für ihre Altersstufe geeignete Titel spielen können.