internet.com: Reg TP verschärft Verbraucherschutz im Dialer-Bereich

jugendschutz.net

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (Reg TP) hat die Regelungen im Dialer Bereich verschärft. Das vor der Herstellung der kostenpflichtigen Verbindung auf dem Bildschirm erscheinende Dialer-Zustimmungsfenster wird nunmehr neu für alle Dialer-Anbieter geregelt, teilt die Behörde heute in Bonn mit. Die verschärften Vorgaben der Reg TP sind am 17. März für Neuregistrierungen in Kraft getreten.
[...]
Das neue Dialer-Zustimmungsfenster muss mindestens ein Drittel und darf höchstens zwei Drittel der Bildschirmdarstellung einnehmen.
Weiterhin ist es jetzt verbindlich vorgeschrieben, auch in den Zustimmungsfenstern vor dem Download, der anschließenden Installation und der nachfolgenden Aktivierung des Dialers den Preis anzugeben. Auch dürfen Formulierungen wie "kostenloses Zugangs-Tool", die ein Gratisangebot suggerieren könnten, in dem Fenstern nicht mehr auftauchen.