telepolis: Schlechter lernen mit dem Computer

jugendschutz.net

Wie deutsche Wissenschaftler herausgefunden haben wollen, fördert Computernutzung in den Schulen und Zuhause nicht die Leistung von Schülern in Mathematik sowie Lesen und Scheiben.
Es war so schön, dass selbst die EU-Kommission auf dem Höhepunkt des Internet-Booms meinte, dass alles wie von selbst gern würde, hätten die Menschen sowie natürlich die Unternehmen und Behörden nur Zugang zum Internet (Mit einem e wie elektronisch wird alles gut). Mit Internet und Computer Literacity war der Weg zur wissensbasierten Ökonomie für die eEurope-Initiative vorgezeichnet. Die Technik wurde zum Zauberstab, natürlich auch in den Schulen, in denen der nachwuchs mit Computer und Internet schnell die Höhen der Wissensgesellschaft erklimmt.