chip.de: Kripo-Ermittler entdecken 120 Kinderporno-Anbieter

jugendschutz.net

Eine "Internet-Streife" des Landeskriminalamts Baden-Württemberg hat innerhalb von knapp zwei Monaten rund 120 Anbieter von Kinderpornografie entdeckt. Wie die Behörde am Dienstag in Stuttgart mitteilte, offerierten die Tatverdächtigen Bilder und Filme mit missbrauchten Kindern in Internet-Tauschbörsen. Der Ermittlungserfolg ist auf ein neues Projekt gegen so genannte Pädokriminelle zurückzuführen. Dabei sind Spezialisten des Landeskriminalamts (LKA) ohne konkreten Anlass auf "virtueller Streife" im Internet unterwegs.