fr-online.de: 'Rechtsrock' mobilisiert Junge

jugendschutz.net

In Baden-Württemberg boomt der "Rechtsrock". Der Verfassungsschutz verzeichnet "eklatante Rekrutierungserfolge" von Skinheads. Eine Entwicklung, die demokratische Politiker mit Blick auf die Landtagswahl 2006 beunruhigt. [...]
Die Wirkung der Musik von Bands wie "Landser" oder "Brutal Attack" sei nicht zu unterschätzen, warnt auch Thomas Pfeiffer vom Verfassungsschutz Nordrhein-Westfalen. Die Rechtsextremisten böten eine "Erlebniswelt" mit klaren Feindbildern und dem Gefühl, an einer "großen Sache beteiligt" zu sein.