telepolis: Auf dem Weg zu einer "Internet UNO++"?

jugendschutz.net

Noch ist kein weißer Rauch aus dem "Netz-Konklave" aufgestiegen, wie Monika Ermert unlängst schrieb. Die von UN-Generalsekretär Kofi Annan eingesetzte Working Group on Internet Governance (WGIG) hat aber bei ihrer jüngsten dritten Sitzung in Genf nicht unwesentliche Fortschritte erzielt. Langsam zeichnen sich die Konturen der Empfehlungen ab, die in einem Schlussbericht Mitte Juli 2005 der Öffentlichkeit präsentiert werden sollen.