heise: Electronic Arts bringt eigene Handyspiele

jugendschutz.net

Der Absatz von Handyspielen lässt -- trotz anderslautender Prognosen -- immer noch zu wünschen übrig. Nun meldet sich aber das Games-Schwergeicht Electronic Arts (EA) zum Thema zu Wort: "Die Welt des Mobile Gaming entwickelt sich derzeit sehr rasch. Bessere Spiele und eine detailliertere Grafik werden das Handy-Gaming auf eine neue Ebene bringen. Das Spielerlebnis wird so aufregend werden wie auf Konsolen", rührt John Batter, Vice President und General Manager bei EA Mobile, die Werbetrommel.