newsroom.de: Stoiber-Appell - Jugendschutz ernst nehmen

jugendschutz.net

Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber hat an die Privatsender appelliert, ihre gesellschaftspolitische Verantwortung vor allem beim Jugendschutz ernst zu nehmen. "Wenn es um den Schutz der Jugend und der Menschenwürde in den Medien geht, darf es keine Kompromisse geben", sagte der CSU-Vorsitzende am Freitag in München bei einer Feierstunde zum 20-jährigen Bestehen der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM). Die Kommission für Jugend- und Medienschutz sei ein vorbildliches Beispiel für die Zusammenarbeit der Landesmedienanstalten.