spiegel.de: Brauner Schund: Musik-Downloads als neuer Köder

jugendschutz.net

Schon 2004 wollten Rechtsextremisten deutsche Schulen mit kostenlosen Propaganda-CDs überschwemmen. Das misslang, die Justiz stoppte das "Projekt Schulhof". Deshalb suchten Neonazis einen anderen Weg und wollen Jugendliche via Internet für die braune Szene anwerben.

  • siehe dazu: Synopse: Rechtsextreme CD-Verteilaktion soll Jugendliche ködern