n-tv.de: Razzia gegen Kinderpornografie - Bis zu 500 Festnahmen

jugendschutz.net

Bei einer weltweiten Großrazzia gegen Kinderpornografie im Internet sind nach spanischen Angaben vermutlich bis zu 500 Menschen festgenommen worden.

Unter Leitung der spanischen Polizei wurden am Mittwoch zeitgleich Wohnungen in Spanien, Frankreich, Italien, Schweden, den Niederlanden, Chile, Argentinien, Panama, Costa Rica, Mexiko, der Dominikanischen Republik und Uruguay durchsucht.