telepolis: Netzpranger für Exhibitionisten

jugendschutz.net

Eine Frau veröffentlicht Aufnahmen von so genannten "Male Cam Whores"

Es ist eine der wohl bizarrsten Fotosammlungen im Netz. Gezeigt werden in wohl typischer Pose so genannte "Male Cam Whores", also Männer, die zwar nicht wegen des Geldes, sondern aus purer exhibitionistischer Freude vor Webcams die Hose runterlassen ? ungefragt und mit dem Zweck, damit Frauen zu erschrecken oder zu "beglücken". Gesammelt und online gestellt hat die Bilder Amber, eine 24-jähige US-Amerikanerin mit dem schönen Nickname F*cking Bored in Vacaville, weil sie es angeblich leid war, in Chats plötzlich mit nackten Männern konfrontiert zu werden. Inzwischen schicken ihr, behauptet sie zumindest, auch andere Frauen entsprechendes Bildmaterial zu.