ksta.de: Empörung über Neonazi-Treffen

jugendschutz.net

Hunderte Rechtsextremisten aus mehreren europäischen Ländern wollen sich am übernächsten Wochenende in Griechenland zu einem Festival mit dem Titel "Hatewave" (Hasswelle) treffen. [...] Angesagt zu dem Hetz-Festival haben sich auch der NPD-Vorsitzende Udo Voigt und Roberto Fiore, Chef der neofaschistischen italienischen Forza Nuova. [...] An dem Festival sollen, so die Internet-Ankündigung der Veranstalter, die griechischen Rockgruppen "Pogrom" und "Total Cleansing" (Totale Säuberung), die italienische Gruppe "Hatred" (Hass) und die deutsche Band "Faustrecht" teilnehmen. Die Veranstaltung propagiere "rassistische Rockmusik" als Gegenmodell zur "degenerierten modernen Spaßmusik", heißt es in der Internet-Ankündigung.