heise.de: Sober.Z wird anlässlich NSDAP-Jahrestag wieder aktiv

jugendschutz.net

Der weit verbreitete Sober.Z-Wurm, der auch unter dem Namen BKA-Wurm bekannt wurde, soll nach Analysen der Antivirenhersteller ab dem morgigen Freitag, dem 6. Januar, versuchen, weiteren Schadcode aus dem Netz nachzuladen. Schon ältere Sober-Varianten haben Online-Updates durchgeführt: Der "WM-Ticket-Wurm" Sober.O etwa versendete nach seiner automatischen Aktualisierung kurz vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen im Mai vergangenen Jahres Nazi-Spam.