xdial.de: Jugendschutz bei den Mobilfunk-Discountern

jugendschutz.net

Nachdem easyMobile vor einiger Zeit mit dem Antrag auf Aufnahme in den "Verhaltenskodex der Mobilfunkanbieter in Deutschland zum Jugendschutz im Mobilfunk" auf sich aufmerksam gemacht hat, haben wir auch bei den anderen Mobilfunk-Discountern angefragt, wie sie es mit dem Jugendschutz halten. Insgesamt lässt sich feststellen, dass die meisten Unternehmen damit argumentieren, dass ihre Prepaid-Produkte an sich schon relativ sicher und überschaubar sind, weil sie ja nur gestatten, einen bestimmten, vorher aufgeladenen Betrag zu verbrauchen.