bkz-online.de: Klassenfotos im Internet als Stein des Anstoßes

jugendschutz.net

Selbst harmlose Klassenfotos haben ohne Zustimmung der Eltern beziehungsweise Schüler im Internet nichts zu suchen sagt der Landesdatenschutzbeauftragte Peter Zimmermann und rügt eine Fellbacher Schule. Lehrer und Schüler, die Homepages an Backnanger Schulen betreuen, finden das realitätsfern bis absurd.