heise: 65 Prozent der Deutschen haben Zugang zum Internet

jugendschutz.net

Immer mehr Deutsche haben Zugang zum Internet. Ende 2005 verfügten 65 Prozent der erwachsenen Bundesbürger über die Möglichkeit, online zu gehen. Diese Zahlen zitiert dpa aus einem Bericht des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln. Überdurchschnittlich häufig online sind dabei junge Menschen und solche mit höherer Bildung. [...] Große Unterschiede gibt es laut IW auch zwischen den Altersgruppen. Jüngere haben fast dreimal so häufig Zugang zum Internet wie Ältere. Unter den über 60-Jährigen sind 32 Prozent an das weltweite Datennetz angeschlossen, unter 18- bis 24-Jährigen sind es hingegen 87 Prozent.