spiegel: Windows Vista - Kinderschreck aus Redmond

jugendschutz.net

Wenn irgendwann in diesem Jahr die neue Windows-Version Vista erscheint, wird die Revolution wohl ausbleiben. Was Vista können wird, kann die Konkurrenz schon lange. Kinder dürfte das neue Windows allerdings ärgern.
[...]
Eine echte Neuerung hat Vista aber doch an Bord. Nein, es sind keine Open-Source-Programme - Microsoft hat ein umfassendes Konzept für den Kinder- und Jugendschutz entwickelt. Die Eltern, so sie denn wissen, was Administratorrechte sind, können haarklein festlegen, was ihre Sprösslinge am Rechner treiben dürfen und was nicht.
[...]
Microsoft will zudem die USK-Einstufung für Games unterstützen. Hat ein Kind von seinen Eltern die Einstufung "ab 12 Jahren" bekommen, dann sollte er oder sie alle Spiele starten dürfen, die so eingestuft wurden.
[...]
Mit der neuen Funktion lässt sich der Nachwuchs auch ein bisschen überwachen: So wird protokolliert, welche Webseiten besucht wurden und ob gechattet wurde. Inhalte von Chats oder E-Mails zeigt das Programm allerdings nicht an - immerhin. Man sollte auf jeden Fall mit den Kindern darüber sprechen, was die Software alles überwacht, empfiehlt man bei Microsoft, damit's hinterher keinen Ärger mit den Kindern gibt.