intern.de: Weibliche Benutzernamen im Chat

jugendschutz.net

Chat-Teilnehmer, die einen eindeutig weiblichen Benutzernamen angeben, erhalten wesentlich mehr Aufmerksamkeit als solche mit unbestimmbaren oder eindeutig männlichen Namen. [...] So lautet das Ergebnis einer Studie der Universität von Maryland. [...] Wer sich mit einem klar erkennbar weiblichen Namen in den Chat wagt, erhält durchschnittlich 25 Mal mehr private Botschaften der anderen Teilnehmer, wobei viele dieser Mitteilungen entweder als "sexuell explizit" oder als "bedrohlich" eingestuft wurden.