tagesschau.de: Radio und TV dominieren - das Internet holt auf

jugendschutz.net

In den letzten fünf Jahren haben die Deutschen ihren täglichen Medienkonsum im Schnitt um mehr als anderthalb Stunden gesteigert. Zu diesem Ergebnis kommt die neue Langzeitstudie zur Massenkommunikation von ARD und ZDF. [...] Am meisten Zeit widmen sie Radio (221 Minuten täglich) und Fernsehen (220 Minuten). Am stärksten zugelegt hat jedoch das Internet, dessen Nutzung sich innerhalb von fünf Jahren fast verdreifach hat: Durchschnittlich sind die Deutschen pro Tag 44 Minuten im Netz.