heise: LKA fordert mehr internationale Zusammenarbeit gegen Internet-Kriminalität

jugendschutz.net

Im Kampf gegen Internet-Kriminalität hat der Direktor des niedersächsischen Landeskriminalamtes (LKA), Uwe Kolmey, eine bessere internationale Zusammenarbeit gefordert.
[...]
Ein Problem etwa sei, dass einige Taten in anderen Ländern gar nicht strafbar sind, etwa das Verbreiten verfassungswidriger Symbole oder Materialien. [...] Ähnliche Schwierigkeiten gebe es bei Gewaltvideos, die aus dem Internet auf Handys heruntergeladen werden können und seit einiger Zeit unter Kindern und Jugendlichen verbreitet sind.
[...]
Um das Verbreiten von Gewaltdarstellungen unter Kindern und Jugendlichen einzudämmen, seien vor allem Eltern und Lehrer gefragt. Das Thema müsse im Unterricht behandelt werden, wie es vielfach auch schon geschehe. Das LKA hat dazu neue Arbeitsmaterialien erstellt, die die Schulen in Zusammenarbeit mit der Polizei nutzen können.