heise: Oberstes US-Gericht will sich nicht mit Rechtsstreit um Nazi-Auktionsseiten befassen

jugendschutz.net

Das oberste US-amerikanische Gericht hat es abgelehnt, einen Einspruch zweier französischer Organisationen gegen ein Urteil der Vorinstanz im Verfahren gegen Yahoo um Auktionsseiten mit Nazi-Andenken zu verhandeln. Die Ligue Contre le Racisme Et l'Antisemitisme (LICRA) und die Union des Opinion Etudiants Juifs de France (UEJF) wollten vom Supreme Court geklärt haben, ob US-amerikanische Gerichte von US-Unternehmen angerufen werden können, um ausländische Urteile anzufechten. Nun ist laut US-Rechtsexperten der Weg für Yahoo offen, um weiter gegen ein früheres Urteil in den USA vorzugehen.