ndr.de: Pastor soll Pornografie im Internet verbreitet haben

jugendschutz.net

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen Pastor aus Barsinghausen wegen der Verbreitung pornografischer Schriften. Der 44-Jährige soll zwei "sehr anstößige" Bilder auf seine Internet-Homepage gestellt haben, teilte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit.