nd-online.de: Nazis nutzen Antikriegstag

jugendschutz.net

Kameradschaften fordern Revision der Oder-Neiße-Grenze
Am 2. September, einen Tag nach dem Jahrestag des Überfalls auf Polen, wollen Nazi-Kameradschaften nun für die Grenzrevision an Oder und Neiße eintreten. [...] Im Internet rufen die Organisatoren des diesjährigen Dortmunder NS-Aufmarsches denn auch wenig verdeckt zum Krieg auf und nutzen vor dem Hintergrund der Situation in Nah-ost eindeutig antisemitische und völkerverhetzende Anspielungen. Zum Krieg der USA und Israels gäbe es nur die Alternative des weltweiten Sieges des "nationalen Sozialismus".