networld.at: Pädophile kommen an den Cyber-Pranger

jugendschutz.net

Der 26 Jahre alte Amerikaner Xavier von Erck gibt sich in Internet-Chaträumen meistens als junges Mädchen mit Namen wie "Jenny-13" oder "sweet-as-kandy-15" aus. "Es ist erschreckend, dass ein 13-jähriges Mädchen im Handumdrehen von fünf bis zehn erwachsenen Männern angesprochen wird", berichtet er über seinen "Kampf gegen Pädophilie". Der Gründer der Webseite perverted-justice.com und rund 45 freiwillige Helfer haben es sich auf die Fahne geschrieben, Pädophile im Cyberspace zu entlarven und sie mit Hilfe der Polizei zu fassen.