dieuniversität-online.at: Computerspiele - Aufklären statt kriminalisieren

jugendschutz.net

Nach dem jüngsten Amoklauf in Deutschland wird in Österreich über Sanktionen und Verbote von Gewalt verherrlichenden Computerspielen nachgedacht. WissenschafterInnen der Arbeitsgruppe Medienpädagogik vom Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien erklären, warum Verbieten allein das Problem nicht löst und welche alternativen Maßnahmen möglich sind.