dradio.de: Filter bieten keinen hundertprozentigen Schutz

jugendschutz.net

[...] Unter Kinder- und Jugendschutzfiltern für das Internet gibt es in Deutschland etwa 20 bis 30 verschiedene Ausführungen. Trotz der Vielfalt bietet allerdings keines dieser Programme einen hundertprozentigen Schutz. Denn zuweilen können Kinder- und Jugendschutzfilter nicht genau unterscheiden zwischen Webseiten mit problematischem Inhalt und solchen, die völlig harmlos sind. Das ist auch die Erfahrung von Michael Höllen, dem Leiter des Bonner Vereins "Schulen ans Netz".