tagesspiegel.de: Berlins Schulen voller Gewalt

jugendschutz.net

Die Zahl der gemeldeten Gewalttaten an Berliner Schulen ist im vergangenen Schuljahr drastisch gestiegen: Sie lag um 76 Prozent über den Zahlen des Vorjahrs. Insgesamt wurden 1573 Vorfälle registriert, 679 mehr als im Schuljahr 2004/2005. An Haupt- und Sonderschulen gab es prozentual die meisten Gewaltvorfälle. [...] Auch das neue Phänomen des "Happy Slappings", wobei Gewalttaten mit dem Handy gefilmt werden, wurde dokumentiert: Insgesamt 22 Fälle habe es gegeben, sagte Schubert dem Tagesspiegel.