derStandard.at: Internet und Computerspiele prägen Jugendliche

jugendschutz.net

Die Identitätsentwicklung der Jugend ist sehr stark von neuen Medien wie dem Internet und Computerspielen geprägt. Das ist das Ergebnis einer Studie des Klagenfurter Humaninstituts. [...] 59 Prozent sind der Meinung, dass die neuen Medien einen großen Einfluss auf die Entwicklung der Jugendlichen haben. 26 Prozent glauben, dass die Jugend nur teilweise durch Internet, Computerspiele und Ähnliches beeinflusst werde. Lediglich 15 Prozent messen diesen Medien in dem Zusammenhang keine Bedeutung bei.