Jugendschutz.net - Logo
 
jugendschutz.net
Hotline
Internationale Zusammenarbeit
Geschlossene Benutzergruppen
Gewaltdarstellungen
Rechtsextremismus
Selbstgefährdung
Hilfe für Eltern
Materialien

Hotline    News    Impressum    Sitemap     

Startseite > News > businessportal24.com: Bundesfamilienministerium will Kinder und Jugendliche besser vor sexueller Gewalt in neuen Medien schützen  

businessportal24.com: Bundesfamilienministerium will Kinder und Jugendliche besser vor sexueller Gewalt in neuen Medien schützen

Elektronische Medien spielen im Alltag von Kindern und Jugendlichen eine immer größere Rolle. Damit wächst für sie auch die Gefahr, mit sexuellen Gewaltbildern konfrontiert oder Opfer sexueller Gewalt zu werden. Typische Beispiel dafür etwa sind Bilder oder Videos, die im Internet oder über das Handy verbreitet werden. Häufig werden Jugendliche auch in Chats mit unangenehmen Fragen oder anzüglichen Bemerkungen belästigt. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend lädt daher zur Fachtagung 'Aktuelle Herausforderungen im Kinder- und Jugendschutz-Sexuelle Gewalt durch die neuen Medien' am 28. und 29. November 2006 von 13bis 18.30Uhr in die 'Neue Mälzerei' in Berlin ein.


zurück

 
Diese Seite ausdrucken Druckversion