heise: NRW-Polizei will mit "Internetwache" besser erreichbar sein

jugendschutz.net

Mit einer neuen "Internetwache" will Nordrhein-Westfalens Polizei ab sofort noch besser erreichbar sein. Bei der Vorstellung heute in Düsseldorf sagte Innenminister Ingo Wolf, "der Amoklauf in Emsdetten hat deutlich gemacht, dass wir eine Kultur des Hinsehens brauchen". Der Amoktäter sei nicht erkannt worden, obwohl seine Texte und Bilder im Internet von Gewalt geprägt waren. "Wer im Internet jedoch Anzeichen für einen möglichen Amoklauf bemerkt, darf sich nicht scheuen, sofort die Polizei zu verständigen", rät der Innenminister.