spiegel.de - Spanien sperrt Magersucht-Seiten

jugendschutz.net

Unglaublich, aber wahr: Internet-Seiten feiern Magersucht als Lebensstil. Spanien beschloss eine beispiellose Zensur-Aktion: Sie ließ ein perfides Angebot sperren, das "Mädchen in den Tod" treiben könne.

  • siehe dazu: Maßnahmen gegen unzulässige Suizid- und Magersuchtsforen